Seit der Einführung der ersten Marah Ionen-Generatoren, die seit Ende der 60er Jahre in unserem Fachlabor in der Schweiz hergestellt werden, verzeichnen alle Anwender durch deren Anwendung außergewöhnliche Ergebnisse.

Knochenbrüche, Verbrennungen und Wunden heilen schneller, weniger problematisch und weniger schmerzhaft. Der Stoffwechsel (Metabolismus) der Vitamine C, B1, B2 und B3 wird positiv stimuliert. Übrigens: Vitamin C ist besonders hoch konzentriert in den weißen Blutkörperchen (Leukozyten) zu finden, die Viren und Bakterien abtöten.

Vitamin B1 ist für die Funktion des Nervensystems unentbehrlich … und Vitamin B2 ist für zahlreiche Stoffwechselvorgänge zuständig. Der Stoffwechsel (Metabolismus) ist die Grundlage aller lebenswichtigen Vorgänge in unserem Körper und wird in erster Linie durch das Hormon- und Nervensystem gesteuert.

Hinweis für an Diabetes leidenden Personen: Vitamin B3 ist beteiligt an der Produktion des Glukosetoleranz-Faktors und reguliert, gemeinsam mit Insulin, den Blutzuckerspiegel. Vitamin B3 senkt den Blutspiegel von verschieden Fetten, beispielsweise vom "schlechten" LDL-Cholesterin und erhöht gleichzeitig das "gute" und gesunde HDL-Cholesterin im Blut. Des Weiteren ist Vitamin B3 an der Reparatur der Gene beteiligt und wirkt darüber hinaus im antioxidativem System sowie bei der Energieproduktion. Das antioxidative System ermöglicht dem Körper, unter anderem die Bildung von freien Radikalen zu kontrollieren sowie geschädigtes Gewebe zu reparieren.

Vitamin B3 kann noch mehr. Noch viel mehr! Es gewährleistet die Funktion von über 200 Enzymen und trägt bei zum Erhalt der Gesundheit von Haut, Muskelgewebe sowie des Nerven- und Verdauungssystems.

Haben Sie's gewusst? Reis enthält tatsächlich Vitamine! Im Reis selbst und auch im Silberhäutchen des Reiskornes stecken jede Menge Vitamin B1 und B3. Aber auch Vitamin B5, B6 und Vitamin E sind im Reis vorhanden. Und im Vollkornreis findet man zusätzlich noch Folsäure.

Ungünstige Umweltfaktoren belasten den Stoffwechsel und die Leber, das wichtigste Stoffwechselorgan unseres Organismus. Wundern Sie sich deshalb nicht, dass Menschen, die in Gebieten mit praktisch keinen Negativ-Ionen leben und arbeiten, eher schlechte Leberwerte haben.

Als einziges Organ, außer dem Herzen natürlich, ist die Leber in zwei Blutkreisläufe eingebunden. Etwa 2.000 Liter Blut fließen pro Tag durch sie. Ihre vielen Aufgaben machen die Leber lebenswichtig – zu viel Alkohol, Fett, Medikamente und äussere schädliche Einflüsse schaden ihr. Behandle sie gut, denn obschon sie vieles verkraftet, ist sie doch ein empfindliches Wunderwerk der Natur.

Ein Blick durch das Mikroskop zeigt, dass die Leber aus vielen kleinen sechseckigen (ähnlich wie Bienenwaben) Leberläppchen besteht; jedes davon weist einen Durchmesser von ungefähr ein bis zwei Millimeter auf. Drei Läppchen wiederum umschließen jeweils eine Bindegewebsinsel, in der die zuführenden Blutgefäße verlaufen. Fantastisch.

* * *

Mit dem BIONIC© Ionizer kann die Atemluft in Wohnungen, Büros und Geschäftslokalen von Verunreinigungen, Staub, Viren, Rauch und Bakterien gereinigt werden.

In einer der größten Schweizer Banken wurden Versuche gemacht, um die Verbesserung der Krankheitsresistenz nach Gebrauch des BIONIC© Ionizer zu prüfen. Der Erfolg einer Reduktion von ca. 92% der Krankheitsfälle und ihrer Dauer spricht für sich.

* * *

Der BIONIC© Ionizer Ionengenerator wurde in der Schweiz patentiert und wird in der Schweiz hergestellt. Er ist für Räume bis 100m2 konzipiert und kann vorhandene und von außen eindringende Luftverunreinigungen praktisch vollumfänglich umwandeln. Wissenschaftliche Studien unserer Forschungsgruppe zeigen auf, dass der BIONIC© Ionizer eine hervorragende Ionisation von Negativ-Ionen erzeugt, die derjenigen entspricht, die man in einer besonders begünstigten Bergklimaregion wie St. Moritz oder Arosa vorfindet.

Nachfolgend erwähnen wir -aufgrund unseres nunmehr über 50-jährigen Erfahrungspotentials- die wichtigsten positiven Auswirkungen, die sich durch die Anwendung des BIONIC© Ionizer Tachyonen-Generators ergeben können:

>• a) erhöhte Infektionsresistenz ...
>• b) fördert das Serotonin-Gleichgewicht ...
>• c) erhöht den Sauerstoffgehalt des Blutes ...
>• d) im Falle von postoperativen Schmerzen ...
>• e) Aktivierung des Atmungsprozesses der Zellen ...
>• f) wirkt der Übersäuerung des Körpers entgegen ...
>• g) erstaunliche Ergebnisse im Falle von Schlaflosigkeit ...
>• h) im Falle von körperlicher sowie geistiger Erschöpfung ...
>• i) signifikante Verbesserung im Falle von Atemstörungen ...
>• j) für Personen die an Kopfschmerzen und Migräne leiden ...
>• k) Krebsschutz, von dem die Medizin nicht spricht ...

Negativ-Ionen steigern die Sauerstoffzufuhr zum Gehirn, was wiederum zu größerer Aufmerksamkeit, abnehmender Schläfrigkeit und erhöhter geistiger Kraft und Frische führt.


>• nächste Rubrik: erhöhte Infektionsresistenz